RSV DORTMUND NORD

RADSPORT SEIT 1979

  • NEWS Kalender

    April 2019
    M D M D F S S
    « Mrz    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  

Einradgruppe präsentiert sich auf unserem Vereinsfest (Fotos)

12.11.10 (Allgemein, Einrad)

Bei unserem diesjährigen Vereinsfest hat sich seit Langem mal wieder unsere Einradgruppe präsentiert. Obwohl nur durch einige wenige Mitglieder vertreten, konnten sie doch einen Eindruck von der Vielfalt dieser Rad-Disziplin vermitteln, die sich in den letzten Jahren zu einem Trendsport entwickelt hat.

Wir fahren Einräder in der Halle oder draußen auf asphaltierten Wegen, aber auch auf unbefestigten Wegen durch den Wald und sogar über Stock und Stein durchs Gelände. Unsere sehr aktive Einradgruppe trainiert immer samstags von 13:30 – 17:00 Uhr in der Peter-Vischer- und Liebig- Grundschule, Schillingstr. 26a, im Kreuzviertel. Man trifft unsere Einradfahrer aber auch gelegentlich im Westpark, im Fredenbaumpark, auf der Radtrainingsstrecke “Niere” oder demnächst auch mal im Bike-Park Aplerbeck.

Wir trainieren verschiedene Tricks, Schnellfahren über verschiedene Distanzen, Parcours-Fahren im Slalom oder über Hindernisse sowie  Ballsportvarianten wie z.B. Einrad-Hockey. Einige Mitglieder studieren eine selbst gestaltete Kür ein. Wir sind aber trotzdem immer offen für Anfänger.

Wir nutzen Einräder mit Reifengrößen von 16″ – 26″, in verschiedenen Breiten als Standard, Rennrad oder als Mountainbike (Muni). Die Rahmengrößen richten sich natürlich nach der Reifengröße. Es gibt aber auch Hochräder (Giraffen), bei denen die Pedalkraft über eine Kette 1:1 auf das Rad übertragen wird. Wegen dem beschränkten Platz im Veranstaltungsraum konnten wir diese Ungetüme dort leider nicht vorführen.

Die Jungs und Mädels unserer Einradgruppe waren erfüllt von Lampenfieber, führten dann aber auf engem Raum mit großem Eifer Pirouetten vor. Dazu bewiesen sie eindrucksvoll, dass man – wenn überhaupt – mit dem Einrad nicht nur über ebenen Grund, sondern auch über Hindernisse und sogar über eine Wippe fahren kann. Jan Philipp bewältigte dies sogar einbeinig.

Schließlich demonstrierte Jan Philipp, wie er mit dem Einrad seitwärts über ein flaches Brett springen kann. Als nach einem Mutigen gefragt wurde, der sich für einen weiteren Versuch auf das Brett legen sollte, meldete sich spontan unser Michael. Somit blieb dies unserem Vorsitzenden Jochen erspart. Für Jan Philipp bestand die Herausforderung nun darin, dass er noch höher springen musste, um sicher über den Körper hinweg zu kommen. Damit Michael den Versuch nicht durch schreckhafte  Bewegungen stört,  wurden ihm die Augen verbunden. Tja was soll ich sagen, es ging nicht ganz so aus wie vorgesehen … Aber so viel sei verraten: Michael konnte sich trotzdem wie alle Anderen hernach an dem reichhaltigen Büfett erfreuen.  

Jan springt mit dem Einrad über Michael!

Jan springt mit dem Einrad über Michael!

Amelie fährt über Reifen

Amelie fährt über Reifen

Louisa und Amelie kreiseln

Louisa und Amelie kreiseln

Marlene und Jan kreiseln

Marlene und Jan kreiseln

Jan-Erik und Jan kreiseln

Jan-Erik und Jan kreiseln

Amelie fährt über die Wippe

Amelie fährt über die Wippe

Jan fährt einbeinig

Jan fährt einbeinig