RSV DORTMUND NORD

RADSPORT SEIT 1979

  • NEWS Kalender

    Januar 2018
    M D M D F S S
    « Mrz    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    293031  

Bundesradsporttreffen 2014
RTF “RN-Ruhrtour”

Am Montag, den 28.Juli 2014 führen wir die
RTF “RuhrNachrichten-Ruhrtour” im Rahmen des Bundesradsporttreffens in WERNE durch.

Vom 27. Juli bis 2.August findet in Werne das Bundesradsporttreffen statt.
Eine Woche lang dreht sich dort alles um´s Rad.  Jeden Tag werden Radtouren sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm angeboten.
Am Montag den 28.Juli ünterstützen wir den RSC Werne bei der Durchführungder „Ruhr Nachrichten Ruhrtour“.
Gestartet wird von 9 bis 11 Uhr in Werne!
Es gibt 3 Rundkurse (46/73/106Km).

Von Werne aus geht es zunächst über Lünen, Dortmund-Derne, vorbei an der ehemaligen Zeche Gneisenau zum ersten Kontrollpunkt nach 19 Kilometern “Rote Fuhr” in Grevel. Der Wetterschacht “Rote Fuhr” gehörte zur Zeche Gneisenau die 1986 stillgelegt wurde.
Wenige hundert Meter weiter steht auf einer Anhöhe ein weiteres beliebtes Fotomotiv: Das “Lanstroper Ei”. Der 1905/06 erbaute 55 Meter hohe Wasserturm ist seit 1981 außer Bertieb.
BRT Bild2
Hier teilen sich auch die Strecken. Die kleine, 46er Runde führt über Bergkamen wieder in´s Ziel.
Für die anderen geht es weiter in südlicher Richtung. Nach 26 Kilometern folgt der nächste Abzweig.
Auf der 73er Runde geht es nun am Flughafen Dortmund vorbei über Holzwickede nach Billmerich wo sie sich wieder mit der großen 106er Runde vereint.
Die große Runde hat neben einigen Höhenmetern auch noch weitere Höhepunkte zu bieten.
Bei Kilometer 36 erreichen wir den Phoenixsee. Bis 2001 wurde hier Stahl produziert. Weiter geht´s zum Hochofenwerk Phoenix-West.
Am Ausgang des Industriegebietes gibt´s noch ein Highlight für Fußball-Fans.
Der BVB Mega-Store, das größte schwarzgelbe Kaufhaus der Welt bietet auf 800 qm alles was das schwarz-gelbe Herz begehrt. Über Wellinghofen geht es nach Wichlinghofen. Dort ist nach 44 Kilometern der zweite Kontrollpunkt eingerichtet. Auf dem Hof der Kornbrennerei Dinsing gibt´s einen Kontrollstempel und die Möglichkeit seine Energiespeicher wieder aufzufüllen.
BRT Bild3
Zwei Kilometer weiter wird mit 236 üNN den höchten Punkt der Runde erreicht.
Nach Überquerung der A45 durchfahren wir auf dem Weg in´s Wannebachtal den Golfplatz des Dortmunder Golfclubs. Über Westhofen und Wandhofen erreichen wir den Ruhrtalradweg. Flussaufwärts rollen wir an der Ruhr und durch die Ruhrauen die wir bei Kilometer 66 dann Richtung Ostendorf wieder verlassen.
BRT Bild4
In Billmerich treffen wir wieder auf die 73er Runde. Kurz darauf ist in Kessebüren der dritte Kontrollpunkt (Km 76) erreicht. Gut gestärkt geht es nun auf die letzten dreißig überwiegend flachen Kilometer.
Im Ziel wartet dann noch ein umfangreiches Rahmenprogramm.
Um 16Uhr zum Beispiel wird eine Planwagenfahrt zum Schloss Cappenberg angeboten.

RTF „Ruhr Nachrichten Ruhrtour“
Startort: 59368Werne, Kirchplatz
Start: 9-11Uhr
Kontrollschluss: 16Uhr
Info´s zum Bundesradsporttreffen: www.brt2014werne.de